© Foto Presseamt Münster, Angelika Klauser

Das Motto des diesjährigen DGP-Hochschultags – Optimierung der pflegerischen Versorgung und der Beitrag der Pflegewissenschaft – stellt die Bedeutung einer wissenschaftsbasierten Pflege für eine bedarfs- und bedürfnisorientierte Patientenversorgung in den Mittelpunkt. Hilfe- und pflegebedürftige Menschen haben ein Anrecht auf qualitativ hochwertige Pflege, die auf dem aktuellen Stand des Wissens erbracht wird. Pflegepraxis und Pflegewissenschaft arbeiten somit an einem gemeinsamen Ziel: die Verbesserung der Qualität pflegerischer Versorgung.

Mit dem DGP-Hochschultag bietet sich für Lernende und Lehrende ein Forum, Forschungsergebnisse zur Relevanz einer wissenschaftsbasierten Pflege für eine qualitätsorientierte Patientenversorgung vorzustellen. Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen erhalten die Gelegenheit, eigene Arbeiten aus unterschiedlichen Settings und Themenfeldern einem größeren Publikum zu präsentieren und zu diskutieren. Im informellen Austausch mit anderen Teilnehmer*innen kann zudem aktives ‘Networking‘ betrieben werden.

Der 10. DGP-Hochschultag wird gemeinsam ausgerichtet von der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft und der Fachhochschule Münster. Der Fachbereich Gesundheit der Fachhochschule Münster, an dem mehrere pflege- und gesundheitsbezogene Studiengänge auf Bachelor- und Masterebene angeboten werden, feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde auch die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft eingeladen, ihren 10. DGP-Hochschultag an der FH Münster durchzuführen.

Programmflyer

Sie sind herzlich eingeladen, am 10. DGP-Hochschultag teilzunehmen. Zur Anmeldung geht es hier.   Anmeldung

Veranstaltungsort
FH Münster
Leonardo Campus 8
D – 48149 Münster

Anreise detailliert unter:
https://www.fh-muenster.de/hochschule/im-herzen-europas/anfahrt-leonardo-campus.php

© Foto FB-Gesundheit