Stellenanzeigen

Wissenschaftliche Leitung für das „Institut Pflege und Alter“ (m/w/d), Evangelische Heimstiftung Stuttgart

Im Rahmen der Nachfolgeplanung die Evangelische Heimstiftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Leitung für das „Institut Pflege und Alter“ (m/w/d) für ihre Unternehmenszentrale in Stuttgart.

Bewerbungsschluss: k.A.

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d), Katholische Stiftungshochschule München

An der Katholischen Stiftungshochschule München ist zum 01.10.2022 oder später am Campus München, Fakultät Gesundheit und Pflege,

eine Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für Pflege mit Schwerpunkt Langzeitpflege (3. Qualifikationsebene, Teilzeit 50 %) zu besetzen.

Bewerbungsschluss: 29.05.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (d/w/m) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Versorgung, IQWiG

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (d/w/m) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Versorgung

Bewerbungsschluss: 27.05.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Gastprofessur, Alice Salomon Hochschule Berlin

AUSSCHREIBUNG für GASTPROFESSUR der Alice Salomon Hochschule Berlin
im Rahmen freies Dienstverhältnis (gem. § 113 BerlHG)

Bewerbungsschluss: 06.05.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Professur für klinische Pflege, Alice Salomon Hochschule Berlin

An der Alice Salomon Hochschule ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt innerhalb des primärqualifizierenden Bachelorstudiengangs Pflege (BAP) folgende Stelle zu besetzen:

Professur für klinische Pflege
BesGr. W2, Kennziffer 14/2022

Bewerbungsschluss: 30.04.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Advanced Practice Nurse (m/w/d), Projekt FAMOUS. Kath. Hochschule Mainz

FAMOUS („Fallbezogene Versorgung multimorbider Patienten und Patientinnen in der Hausarztpraxis durch Advanced Practice Nurses“) ist ein innovatives Forschungsprojekt der Katholischen Hochschule Mainz, das den Einsatz von masterqualifizierten Pflegenden (Advanced Practice Nurses) in der ambulanten hausarztnahen Versorgung multimorbider Patienten und Patientinnen erprobt. Das Projekt wird durch den Innovationsfonds (Träger: Gemeinsamer Bundesausschuss) finanziert und hat eine Laufzeit von dreieinhalb Jahren. Für die Mitarbeit in diesem Projekt suchen wir zum 01.05.2022 ein/eine

Advanced Practice Nurse (m/w/d)

(50-75%, befristet bis 30.09.2023)

Bewerbungsschluss: 20.04.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Wissenschaftlichen / Wissenschaftliche Mitarbeiter/-in, Abteilung Pflegewissenschaft, Universität Osnabrück

Die Abteilung Pflegewissenschaft des Instituts für Gesundheitsforschung und Bildung des Fachbereichs Humanwissenschaften der Universität Osnabrück sucht zum 01.07.2022, vorbehaltlich der Mittelbewilligung,

eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50 %)

befristet bis zum 30.06.2023 für das Projekt „Gemeinsam sorgen bei fortgeschrittenem Brustkrebs“ (Gesi-BK) im Rahmen der BMBF-Förderlinie „Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften zur Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit informell Pflegender“.

Bewerbungsschluss: 18.04.2022

>>> zur vollständigen Stellenausschreibung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in - Pflegewissenschaft (Witten-Herdecke)

Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft (Gründungsjahr 1982) mit mittlerweile mehr als 700 Beschäftigten und über 2.600 Studierenden.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt Unterstützung für das Team am Department für Pflegewissenschaft für den Lehrstuhl für Pflegewissenschaft.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (65 %) zu besetzen. Eine Anstellung ist bis Oktober 2025 befristet.

Ihre Aufgaben

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem aufgeschlossenen und kreativen Team des Departments für Pflegewissenschaft ihr Profil im Rahmen der post-doc-Phase zu stärken, Netzwerke auszubauen und die Arbeit am Lehrstuhl für Pflegwissenschaft zu unterstützen.

Zu den Aufgaben zählen die Weiterentwicklung des Themenfeldes Pflege älterer Menschen mit besonderer Schwerpunksetzung auf die Aspekte der Interventionsentwicklung und -evaluation sowie die Entwicklung eines Forschungsprogrammes zum Themengebiet „Fundamental nursing“, also grundlegenden und genuinen pflegerischen Aufgaben und Tätigkeiten. Außerdem soll die Person die laufenden Lehrstuhltätigkeiten unterstützen.  Es wird eine Beteiligung an der Hochschullehre erwartet (Lehrbereich Pflege älterer Menschen, quantitative Forschungsmethoden/Interventionsforschung). Möglichkeiten der Habilitation sind gegeben.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss inklusive einschlägiger Promotion, im Bereich Pflegewissenschaft oder vergleichbare Abschlüsse
  • Berufsausbildung in der Pflege, Erfahrungen in der Pflegepraxis insbesondere in der Altenpflege
  • Weitreichende Erfahrungen mit Forschungsprojekten und Antragstellungen
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der (digitalen) Lehre
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Kreativität und innovatives Denken
  • gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten)
  • 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei)
  • Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes)
  • Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm
  • Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.)
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr
  • Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis
  • Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.04.2022. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Prof. Dr. Margareta Halek

Rückfragen richten Sie bitte an margareta.halek@uni-wh.de

 

 

Universität Witten/Herdecke

Department für Pflegewissenschaft

Sekretariat: Sabine Reschke (Sabine.Reschke@uni-wh.de)

Alfred-Herrhausen-Straße 50

58448 Witten

https://www.uni-wh.de/