Kongresse und Preise

Symposium für Gesundheitsberufe, Welches Behandlungsteam brauchen PatientInnen der Zukunft? 22.03.2019, Universitätsspital Bern
Symposium für Gesundheitsberufe
Welches Behandlungsteam brauchen PatientInnen der Zukunft?
Das Orchester der Gesundheitsversorgung von morgen

Freitag, 22. März 2019, 12.30–17.00 Uhr, Inselspital, Universitätsspital Bern, Auditorium Ettore Rossi

>>> weitere Informationen

DNVF-Spring-School 2019 - Online anmelden zum Frühbucherrabatt bis zum 03.02.2019

Die DNVF-Spring-School 2019 findet vom 01.04.-04.04.2019 in Bonn statt.

Über vier Tage bietet die DNVF-Spring-School 18 Seminarmodule im Gustav-Stresemann-Institut e.V. an.
Vortragende sind Mitglieder der DNVF-Arbeitsgruppen aber auch externe Referenten. Die DNVF-Spring-School hat sowohl thematisch als auch in Bezug auf methodische „Tiefen“ ein weites Feld an Angeboten im Programm.

Teilnehmen können Studierende oder Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich der Sozialwissenschaften, Psychologie, Medizin, Pflegewissenschaften, Gesundheitswissenschaften o.ä. Gleichermaßen willkommen sind die Vertreterinnen und Vertreter von Berufsgruppen aus dem klinischen Bereich, der Gesundheitsindustrie, der Gesundheitspolitik, der Forschungsförderung oder der Kostenträger im Gesundheitswesen.

Die Online-Anmeldung ist ab sofort möglich und bis zum 03.02.2019 gilt ein Frühbucherrabatt:
>> Nähere Informationen finden Sie unter https://www.netzwerk-versorgungsforschung.de/index.php?page=error404
>> Zum Flyer

2. Kongress für Klinische Pflege "Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient", Uniklinik Köln, 14.02.2019

Ankündigung einer Veranstaltung

2. Kongress für Klinische Pflege
Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient
Veranstalter: Pflegedirektion der Uniklinik Köln
Datum und Zeit: 14.02.2019, 09.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Uniklinik Köln
Hörsaal des LFI-Gebäude 13
Kerpener Straße 62
50931 Köln

Patienten mit komplexen Krankheitsverläufen und Versorgungsbedarfen prägen den Alltag in unseren Kliniken. Neue Ansätze in der pflegerischen Versorgung sind erforderlich, um die Patienten in ihrer Selbstbestimmung und weitestgehenden Selbständigkeit im Umgang mit ihrer Erkrankung zu unterstützen.

Welchen Beitrag kann Wissenschaft in der pflegerischen Patientenversorgung leisten?

Der Kongress beginnt mit einer Reflektion über das Wesen der pflegerischen Arbeit, die geprägt ist von Vertrauen, Schutz der Integrität und Intimität. Im Weiteren werden Forschungsprojekte vorgestellt, die neue Wege für die Pflege eröffnen und zu einer spürbaren Verbesserung der Versorgungsqualität führen. Wie werden Patienten in der individuellen Erkrankungsphase gut informiert und beraten? Wie könnten Strukturen geschaffen werden, die sie auch über den Krankenhausaufenthalt hinaus unterstützen? Welche Technologien und digitalen Medien können sinnvoll in den Pflegealltag integriert werden? Verschiedene Zukunftsszenarien werden skizziert.

Außerdem bieten Workshops Einblicke in wissenschaftliche Methoden und den Transfer von Erkenntnissen in die Praxis.

Der 2. Kongress für Klinische Pflege „Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient“ möchte Berufsanfängern in der Pflege sowie denjenigen mit langjähriger Erfahrung, Vertretern der Wissenschaft, des Managements und Studierenden der Pflege und Gesundheit ein Forum für den interdisziplinären Austausch bieten sowie die Vernetzung zwischen Theorie und Praxis fördern.

Diskutieren Sie mit! Wir laden Sie sehr herzlich zum 2. Kongress für Klinische Pflege Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient am 14. Februar 2019 in der Uniklinik Köln ein.

Weitere Informationen unter: http://www.uk-koeln.de/kongress-klinische-pflege

Direkte Anmeldung unter: https://www.xing-events.com/Fokus_Patient

Für Rückfragen:

Vera Lux

Pflegedirektorin, Vorstand Uniklinik Köln

Telefon: +49 221 478-4938

Telefax: +49 221 478-6590

pflegedirektion@uk-koeln.de

>> Ankündigung als pdf

 

 

Programmflyer

Call for Abstracts - 5. Arbeitstagung der Sektion Historische Pflegeforschung, 20.09.2019, Berlin

Thema: „Pflege und Politik im Spiegel der Zeit“

Die Sektion Historische Pflegeforschung der DGP e.V. lädt zur 5. Arbeitstagung nach Berlin am 20. September 2019 ein. Hierzu siehe folgender Call for Abstracts bis zum 15.02.2019. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Zeitpunkt: Freitag, den 20. September 2019
Ort: Berlin (Alt-Moabit 91, 10559 Berlin)

>>> weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Fachtagung Nationales Mustercurriculum „Kommunikative Kompetenz in der Pflege“, 11. und 12. Februar in Bremen
Fachtagung Nationales  Mustercurriculum „Kommunikative Kompetenz in der Pflege“

Das Nationale Mustercurriculum Kommunikative Kompetenz (NaKomm) wird im Frühjahr 2019 veröffentlicht und als Open Education Ressource zur Verfügung gestellt werden soll. Die Fachtagung findet am 11. und 12. Februar in Bremen (Atlantic Grand Hotel) statt. Das genaue Programm sowie die Anmeldeformalitäten können dem Flyer unter folgendem Link entnommen werden:

>>> weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

9. Kongress Advanced Nursing Practice, 2. – 3. April 2019, FH OÖ

9. Kongress Advanced Nursing Practice: Gesundheitskompetenz durch professionelle Beziehungsarbeit: 2. – 3. April 2019, FH OÖ Campus Linz (2.4.) und Schlossmuseum Linz (3.4.)

Informationen finden Sie unter: www.fh-ooe.at/anp2019

 

 

1. Essener Onkologische Pflegesymposium - 22.02.2019, Universitätsklinikum Essen

Als eines der führenden onkologischen Spitzenzentren Deutschlands laden wir onkologische Pflegefachpersonen zum 1. Essener Onkologischen Pflegesymposium am 22.02.2019 herzlich ein.

Das Symposium wird sich schwerpunktmäßig mit der Fragestellung: „Wieviel Fachpflege und Kompetenz braucht der onkologisch erkrankte Mensch?“ auseinandersetzen. Es erwarten Sie vielseitige Vorträge aus Pflegepraxis und -wissenschaft, gehalten von nationalen Experten der onkologischen Pflege. Überdies dient das Symposium als Plattform zur Diskussion von aktuellen Entwicklungen im Fachbereich sowie der Verfestigung des onkologisch-pflegerischen Netzwerkes in Deutschland. Das Symposium wird in den Räumlichkeiten des Universitätsklinikum Essens stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://pflegedienst.uk-essen.de/pflegesymposium/ Die Veranstaltung ist kostenlos.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung per Email an: PflegeSymposium@uk-essen.de