Die Veranstaltung findet online statt!

 

11. DGP-Hochschultag – Pflegewissenschaft im Dialog

13.11.2020

Verlängerung der Abstracteinreichung bis zum 31.08.2020

Call for Abstracts

Die Pflegewissenschaft hat sich in Deutschland als anerkannte akademische  Disziplin etabliert. Mit der jüngsten Reform des Pflegeberufegesetzes ist nun auch die hochschulische Pflegeausbildung fest verankert. Das Voranschreiten der Akademisierung der Pflege führt zu einer zunehmenden Zahl von Pflegeforschungsprojekten und empirischen Qualifizierungsarbeiten mit einer breiten Themenpalette. Die Diskussion inhaltlicher und methodischer Fragestellungen sowie der Austausch mit Kolleg*innen auf dem DGP-Hochschultag leisten einen kontinuierlichen Beitrag zum notwendigen Transfer von wissenschaftsbasiertem Wissen in die Pflegepraxis und damit zu einer professionellen, qualitätsorientierten Patientenversorgung.

In 2020 findet der DGP-Hochschultag zum elften Mal statt. Erstmalig in diesem Jahr wird es einen Science Slam geben. Dabei werden die wissenschaftlichen Beiträge in einer alternativen und unterhaltsamen Art und Weise präsentiert, die Kreativität und Kommunikationsfähigkeit erfordert.

Der 11. DGP-Hochschultag wird am 13. November 2020 digital stattfinden.​

Formale Anforderung an Abstracts für Freie Vorträge, Poster und Symposien

Der Abstract für freie Vorträge, Poster und – dieses Jahr neu, einen Science Slam – sollte eine Länge von maximal 3.000 Zeichen (mit Leerzeichen) nicht überschreiten. Autoren und Co-Autoren werden separat erfasst und nicht zur Länge des Abstracts gezählt. Die Vorträge sind auf 25 Minuten begrenzt.

Der Abstract für ein Symposium sollte eine Länge von maximal 6.000 Zeichen (mit Leerzeichen) nicht überschreiten. Autoren und Co-Autoren werden separat erfasst und nicht zur Länge des Abstracts gezählt. Je Symposium ist ein Abstract einzureichen. Teilbeiträge des Symposiums sind hierin auszuweisen. Ein Symposium kann mit 75 Minuten geplant werden (das Hauptprogramm ist in parallelen, zeitgleichen Blöcken ausgeführt). Ideal wären 3 Beiträge je Symposium.

Es wird eine limitierte Anzahl von Freien Vorträgen, Postern und Symposien akzeptiert. Die Auswahl wird durch den wissenschaftlichen Beirat in einem anonymisierten Review durchgeführt.

Nach Einreichung des Abstracts erhält die Hauptautorin, der Hauptautor eine Eingangsbestätigung per Mail. Nach erfolgtem Reviewprozess erfolgen Informationen über die festgelegte Präsentationsform (Vortrag, Poster, Symposium).

Hilfestellung zur Gliederung des Abstracts

Formale Kriterien für empirische Arbeiten

  1. Hintergrund / Einleitung (Hintergrund, Relevanz und Fragestellung der Arbeit)
  2. Methodik (Stichprobe, qualitative Methoden, statistische Verfahren)
  3. Forschungsethik
  4. Ergebnisse
  5. Diskussion
  6. Fazit / Schlussfolgerung

Formale Kriterien für Literaturarbeiten

  1. Hintergrund / Einleitung (Hintergrund, Relevanz und Fragestellung der Arbeit)
  2. Methodik
    • Ein- und Ausschlusskriterien (z.B. Studiendesign, Stichprobe, Sprache)
    • Suchstrategie
    • Datensammlung und -analyse
  3. Forschungsethik (Beachtung forschungsethischer Fragen bei eingeschlossenen Studien)
  4. Ergebnisse
  5. Diskussion
  6. Fazit / Schlussfolgerung

Die Einreichung von Abstracts ist bis 31.08.2020 hier über die Homepage der DGP möglich.

Wir suchen Dich und Dein Projekt!

Stelle Dein wissenschaftliches Projekt in einem brisantanschaulichen Kurzvortrag beim DGP Science Slam vor! Dabei sind alle Hilfsmittel erlaubt, ob Power Point-Präsentation, Cartoons, Requisiten oder Live-Experiment. Am Ende entscheidet das Publikum über den besten Beitrag!

Performance wahlweise im Livestream oder per Video!

© GaudiLab –shutterstock.com

Teilnehmeranmeldung – ab sofort

Einzelpersonen melden sich direkt über XING an. Für Hochschulen gibt es ergänzend die Option Studierendengruppen direkt bei der Geschäftsstellen (info@dg-pflegewissenschaft.de) anzumelden.

Teilnahmegebühren

DGP-Mitglieder 25,00 EURO
Nicht DGP-Mitglieder 40,00 EURO
Studierende 25,00 EURO

 

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Stornierungsregelung

Eine Stornierung ist bis zum 30.07.2020 kostenfrei möglich.

Bei Stornierung der Teilnahme bis zum 23.10.2020 einschließlich erfolgt eine Rückerstattung von 50% der Teilnahmegebühr.

Die Stornierung muss schriftlich an die DGP-Geschäftsstelle gerichtet werden. info@dg-pflegewissenschaft.de

Ab dem 24.10.2020 ist eine Stornierung nicht mehr möglich.

Im Falle der Absage des DGP-Hochschultages aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer anderweitigen Unmöglichkeit einer Durchführung des DGP-Hochschultages im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die Teilnahmegebühren unabhängig von der Fristenregelung zur Stornierung vollständig zurückerstattet.

© Syda Productions–shutterstock.com

Datum Zeit Veranstaltungsort Kategorien
13.11.2020 11:00 - 17:00
Karte nicht verfügbar