Die Rahmenbedingungen und Regularien einer operativen Versorgung haben hohe Relevanz für gebrechliche Patient:innen, die sie betreuenden Mitarbeitenden der Gesundheitseinrichtungen und ihre Familien. Eine pflegerische Unterstützung dieser Patient:innen ist dabei essentiell und kann zur Vermeidung oder Reduktion von Folgeproblemen beitragen. In dieser Leitlinie sollen Strategien zur präoperativen Optimierung und Reduktion der perioperativen Risiken entwickelt werden. Das Ziel der Leitlinie ist: „Erkennen und Berücksichtigen von Gebrechlichkeit in der perioperativen Phase durch strukturiertes Screening und interdisziplinäre Risikoevaluation. Ermöglichen von prärehabilitativen Maßnahmen sowie vulnerabilitätsadaptiertes Planen der intrahospitalen Behandlung und der postoperativen Nachsorge.“ (https://www.awmf.org/leitlinien/detail/anmeldung/1/ll/001-048.html). Eine Beteiligung von Pflegewissenschaft ist dabei unerlässlich.

Federführend in dieser geförderten Leitlinienentwicklung ist die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) mit der Koordination durch Herrn Prof. Dr. Stefan Schaller und Frau Prof. Vera von Dossow. Start der Leitlinienarbeit wird voraussichtlich der Jahresbeginn 2023 sein, zuvor stehen organisatorische Klärungen (z. B. möglicher Interessenskonflikte) an.

Die Leitlinienkommission der DGP hat sich daher für eine Beteiligung an dieser Entwicklung ausgesprochen und sucht eine Delegierte oder einen Delegierten mit pflegefachlicher und/ oder pflegewissenschaftlicher Expertise zum Thema. Bei entsprechender Expertise ist es möglich zwei Personen zu delegieren (Stellvertreter: innen Prinzip/ Tandem).

Voraussetzung für eine Delegation ist die Mitgliedschaft in der DGP oder die Bereitschaft Mitglied zu werden.

Bewerbungen zur Delegation nimmt die Leitlinienkommission gern mit einer kurzen Darstellung Ihrer Expertise unter leitlinien@dg-pflegewissenschaft.de bis zum 03.06.2022 entgegen. Bitte nutzen Sie zur Darstellung Ihrer Expertise das Bewerbungsformular auf der Homepage der DGP unter diesem Link.

Bei Nachfragen oder Interesse an der Mitarbeit an die Leitlinienkommission der DGP freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen (leitlinien@dg-pflegewissenschaft.de).

Duisburg, 6.Mai 2022

i. A. Prof. Dr. Erika Sirsch

Interne Koordination der Leitlinienkommission

Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP)

Leitlinienkommission

Bürgerstr. 47

47057 Duisburg

Mail: leitlinien@dg-pflegewissenschaft.de

Web:  https://dg-pflegewissenschaft.de/leitlinien-2/